In den letzten beiden Wochen wurde durch einen großen Bericht vom Herausgeber FATIMA-AKTION e.v. (Kisslegg-Immenried, Auflage 50.000) unsere Initiative „Beten für Bischöfe“ zu vielen, vielen Menschen getragen. Seitdem melden sich die Interessierten per Telefon, Handy, Mail, Homepage und sogar per WhatsApp und möchten Gebetspatenschaften übernehmen.
Ein herzliches Dankeschön, dass auf diese Weise „Beten für Bischöfe“ so viele erreichen kann.

Die ganze Ausgabe von ,,Fatima Ruft” finden Sie hier: Fatima Ruft 4-2020 (fe-digital.de)